Detonic Test: Wirkung, Einnahme, Inhaltsstoffe, Nebenwirkungen und Bewertung 2020

Detonic kann Ihr Leben retten. Bluthochdruck ist eine ernst zu nehmende Krankheit. In vielen Fällen kommt sie schleichend daher und die Betroffenen haben keine Ahnung von ihrer Erkrankung. Bluthochdruck kann Symptome wie Schwindel oder Herzrasen hervorrufen, aber viele Betroffene verspüren keine Beschwerden und fühlen sich im Gegenteil oft topfit.

Und trotzdem kann der andauernd auf den Gefäßen lastende Druck Schäden verursachen, die wirklich lebensbedrohliche Folgen wie Schlaganfall oder Herzinfarkt nach sich ziehen können. Wem seine Gesundheit lieb und teuer ist, sollte deshalb, schon in jungen, spätestens mittleren Lebensjahren auf seinen Blutdruck achten und gegebenenfalls steuernd eingreifen. Und Detonic könnte das Mittel sein, das Sie von all diesen Problemen befreit.

Was ist Detonic?

Was ist Detonic eigentlich

Detonic ist ein Nahrungsergänzungsmittel zur Bekämpfung von Bluthochdruck (Hypertonie). Es enthält sowohl pflanzliche als auch tierische Inhaltsstoffe, die sich positiv auf die Gesundheit von Herz und Gefäßen auswirken. Sie führen dazu, dass sich die Gefäße entspannen und vermindern die Ablagerung von Plaques in den Blutbahnen.

Dadurch kann mehr Blut durch die Adern fließen, die Durchblutung wird also gefördert, und der Blutdruck normalisiert sich. In unserer modernen Gesellschaft sind Herz – Kreislauf – Erkrankungen sehr häufig und stellen eine der häufigsten Todesursachen dar. Mit einem Blutdruck im Normalbereich und frei gängigen Gefäßen ist das Risiko koronare Herzerkrankungen zu erleiden auf ein Minimum reduziert.

Detonic Erfahrungen und Kundenbewertungen

Der Markt mit Nahrungsergänzungsmitteln und alternativen Medikamenten boomt. Leider befinden sich auch viele unwirksame Scheinpräparate im Angebot. Deswegen stellten wir unseren Untersuchungen eine ausführliche Recherche zu Detonic Erfahrungen und bereits vorliegenden Kundenbewertungen voran.

wir konnten dabei feststellen, dass dieses Präparat bisher von den Verbrauchern sehr gut angenommen und oft weiterempfohlen wird. Fast alle, die Detonic über einen ausreichenden Zeitraum hinweg eingenommen hatten, konnten ein Absinken des Blutdrucks und einen Rückgang ihrer Symptome verzeichnen, sofern sie vorher überhaupt welche verspürt hatten. Ohne Ausnahme waren alle Anwender sich einig, dass sich ihr Lebensgefühl und Wohlbefinden deutlich verbessert hatte.

Detonic Erfahrungen Erfahrung Erfahrungsberichte

Detonic Erfahrungen Bewertung Erfahrungsbericht

Detonic Erfahrungsberichte Bewertung Kritik Detonic

Wir starteten den 30 – Tage – Detonic Selbsttest

Basierend auf den durchwegs positiven Bewertungen der Verbraucher waren wir motiviert, die Wirksamkeit des Produkts in einem eigenen Detonic Test zu überprüfen. Unsere Probandin mussten wir nicht suchen. Sie trat von alleine an uns heran, als wir für unseren Test in der Apotheke ein Blutdruckmessgerät erwarben und mit dem netten Apotheker ins Gespräch kamen.

Sie selbst hatte die Einladung zu einer kostenlosen Blutdruckmessung angenommen. Dabei wurde festgestellt, dass ihr Blutdruck nicht übermäßig, aber doch deutlich über dem für ihr Alter als normal angesehenen Bereich lag. So boten wir ihr an, an unserem Test teilzunehmen und sie nahm das Angebot dankbar an.

Selbsttest Tag 1:

Unsere Probandin, Birgit, 61 Jahre mit leichtem Übergewicht, erschien zum Start unseres Experiments und nahm ihre Monatsration Detonic und das Blutdruckmessgerät in Empfang. Wir baten sie, das Präparat nach den Vorgaben des Herstellers täglich einzunehmen.

Außerdem sollte Sie ihren Blutdruck täglich zur selben Zeit messen und die Kapseln unter vergleichbaren Konditionen einzunehmen, also entweder immer morgens nach dem Aufstehen oder immer abends vor dem Schlafengehen. Bei der Blutdruckmessung in unserer Einrichtung verzeichneten wir Werte von 170:100. Das war deutlich zu hoch, aber wir schrieben es der Aufregung über das Experiment zu.

Selbsttest Tag 15:

Nachdem sie Detonic zwei Wochen lang eingenommen hatte erschien Birgit wieder bei uns und legte uns die Liste mit ihren Blutdruck  – Messwerten vor. Nachdem sich in den ersten drei Tagen nicht viel getan hatte, war der systolische, „obere“ Wert im folgenden Verlauf kontinuierlich gesunken und hatte am Tag des Zwischenberichts 160mmHg erreicht. Der diastolische, „untere“ Wert war sogar um 14mmHg gesunken und lag damit deutlich in dem für ihre Altersgruppe als normal angesehenen Bereich. 

Selbsttest Tag 30:

In den letzten beiden Versuchswochen war die Kurve deutlich abgeflacht, der Blutdruck also langsamer gesunken. Nach 30 Tagen der Detonic Einnahme betrug der systolische Wert Wert 152mmHg, der diastolische hatte sich bei 86mmHg eingependelt. Birgit war sehr zufrieden mit dem Ergebnis, zumal sie auch unabhängig von den Messungen des Blutdrucks eine deutliche Verbesserung ihres Wohlbefindens vermerken konnte. Gelegentliches Ohrensausen oder leichter Schwindel, den sie gar nicht mit einem erhöhten Blutdruck in Verbindung gebracht hatte, waren verschwunden.

Unser Versuch zeigte, dass die Einnahme von Detonic schon nach wenigen Tagen den Blutdruck deutlich senken kann und sich bei einer dauerhaften Einnahme des Präparates gesunde Blutdruckwerte stabilisieren können. 

Gibt es noch andere wirkungsvolle Alternativen?


Bluthochdruck ist ein Volksleiden und dementsprechend sind neben Detonic unglaublich viele frei verkäufliche Blutdruck senkende Medikamente auf dem Markt. Bei unseren Recherchen stießen wir immer wieder auf den Blutamil Komplex, mit dem viele unserer Leser bereits gute Erfahrungen gemacht haben. Unsere eigenen Erfahrungen zeigen, dass dieses Präparat tatsächlich eine ebenso gute Wirkung erzielt wie Detonic.

  Vergleichstabelle
ProduktDetonic KapselnBlutamil Kapseln
ProduktDetonic
Blutamil Komplex
Wirkung Blutdruckregulierung
Steigert das Wohlbefinden
Stärkt das Herz-Kreislaufsystem
Blutdruckregulierung
Cholesterin Schutz
Stärkt das Immunsystem
Mögliche
Nebenwirkungen
KEINE Nebenwirkungen KEINE Nebenwirkungen
Inhalt60 Kapseln
60 Kapseln
Dosierung2 Kapseln täglich
2 Kapseln täglich
Reicht für
30 Tage30 Tage
Preis29,90 Euro
+ 2 Dosen GRATIS
24,95 Euro
+ 2 Dosen GRATIS
Versandkosten KOSTENLOS KOSTENLOS
Bewertung⭐⭐⭐⭐⭐ 5/5⭐⭐⭐⭐⭐ 5/5
Lieferzeit1-3 Tage1-3 Tage
VerlinkungJetzt 2 Dosen GRATIS sichern ButtonJetzt 2 Dosen GRATIS sichern Button

Für wen sind die Kapseln geeignet?

Detonic ist ein blutdrucksenkendes Mittel, das ausschließlich auf natürliche Inhaltsstoffe setzt. Es ist für jeden geeignet, der seinem Blutdruck sanft regulieren und langfristig in den Normalbereich bringen und stabilisieren möchte.

Wie unser Test gezeigt hat, pendelt sich der Blutdruck schon nach wenigen Tagen im Normalbereich ein. Da manche der Inhaltsstoffe tierischen Ursprungs sind, sind die Kapseln leider nicht für Veganer geeignet.

Die richtige Detonic Einnahme und Dosierung

Nach Angaben des Hersteller sind täglich zum Frühstück zwei Kapseln mit etwas Flüssigkeit einzunehmen. Die Detonic Einnahme ist sehr einfach und lässt sich hervorragend in den Alltag integrieren.

Das ist auch wichtig, denn ein hoher Blutdruck erfordert in der Regel die lebenslange Einnahme von Medikamenten, durch deren Wirkung er nicht über den Normalbereich hinaus steigt. Vernachlässigt man die Medikation kann er rasch lebensbedrohliche Werte annehmen.

Wann ist mit einer Wirkung zu rechnen?

Wie unser eigenes Experiment gezeigt hat, setzt die Detonic Wirkung bereits nach wenigen Tagen ein und kann den Blutdruck innerhalb von zwei bis drei Wochen in den Normalbereich senken. Die Wirkstoffe des Präparates benötigen eine kurze Anlaufphase, während der sie einen gewissen Spiegel im Gewebe aufbauen, dessen Kraft ausreicht, die Messwerte zu verändern.

Das ist der Grund, warum der blutdrucksenkende Effekt mit einer zeitlichen Verzögerung auftritt. Ihre Arbeit nehmen die Wirkstoffe bereits nach der ersten Einnahme auf.

Wird die Wirksamkeit von Detonic durch offizielle Tests und Studien belegt?

Detonic Test Studien

Nach Angaben des Herstellers wurden im Jahr 2016 klinische Prüfungen durch das Institut für Kardiologie vorgenommen. Über einen Zeitraum von 25 Tagen nahm eine Gruppe Probanden Detonic ein, einer Kontrollgruppe wurde Placebo verabreicht. Die Teilnehmer beider Gruppen litten an Bluthochdruck. Dabei wurde die Wirksamkeit der Kapseln bestätigt.

Liegt ein Testbericht der Stiftung Warentest vor?

Bei unseren Recherchen konnten wir keine Hinweise finden, dass Detonic von Stiftung Warentest schon getestet wurde. Zwar liegt eine Testreihe aus dem Jahr 2020 vor, bei der über tausend Präparate gegen Bluthochdruck untersucht wurden, dabei viele Produkte namhafter Hersteller. Detonic Pulver oder Kapseln konnten wir darunter aber nicht entdecken. Sicher steht ein entsprechender Test noch aus.

Detonic Inhaltsstoffe

Viele Patienten lehnen die Einnahme synthetischer Medikamente ab und vertrauen lieber auf die Kraft natürlicher Wirkstoffe. Der Hersteller der Kapseln  kommt diesen Wünschen seiner Kunden entgegen und so enthält Detonic Inhaltsstoffe, die allesamt natürlich sind.

Man setzt dabei auf eine Kombination von pflanzlichen und tierischen Wirkstoffen. Detonic enthält Omega-3- Fettsäuren aus verschiedenen Quellen sowie Extrakte aus Aloe vera, Weißdorn, Herzgespann, dem Schiefen Schillerporling und Kürbiskernen.

Omega-3-Fettsäuren
: Omega-3-Fettsäuren, vor allem die in fettem Fisch reichlich enthaltene Docosahexaensäure (DHA),  wirken entspannend auf die Muskulatur der Blutgefäße. Die Gefäße weiten sich dadurch und der Blutdruck sinkt.

Auch andere Omega-3-Fettsäuren, etwa aus pflanzlichen Quellen, haben eine Blutdruck senkende Wirkung. Tierische Fettsäuren, wie sie in Detonic vorliegen, sind in ihrer Wirkung aber den pflanzlichen deutlich überlegen.

Aloe vera: Aloe vera wirkt sich insgesamt positiv auf die Gesundheit von Herz und Kreislauf es. Es wirkt positiv auf  die Blutfettwerte und senkt das Risiko von Angina pectoris. Die Blätter der Aloe vera enthalten außerdem einen Inhaltsstoff, der die Blutdruck senkende Wirkung der Kapseln verstärkt.

Weißdorn: Weißdorn ist besonders reich an oligomeren Procyanidinen (OPC), die zu den Bioflavonolen gehören. Diese antioxidativen Pflanzenstoffe sind für ihren positiven Effekt auf Herz- Kreislauferkrankungen bekannt.

Herzgespann
: Herzgespann ist eine alte Heilpflanze, die ihre blutdrucksenkende Wirkung besonderen Pflanzenstoffen, den Betainen, verdankt. Diese ammoniumhaltigen Verbindungen kommen sonst noch häufig in Rüben vor.

Ammonium könnte vom Körper zur Produktion von Stickstoffmonoxid herangezogen werden. Dieser Botenstoff ist für seine gefäßerweiternde Wirkung bekannt.

Schiefer Schillerporling
: Der schiefe Schillerporling ist ein Vitalpilz aus der russischen Volksmedizin. Er enthält über 200 Biostoffe, darunter viele Polyphenole, die antioxidtiv wirken und entzündungshemmende Polysaccharide. Entzündungen sind oft eine erschwerende Begleiterscheinung von Herz- Kreislauferkrankungen. Der Pilz ist auch als Chaga oder Tschaga bekannt.

Kürbiskerne: Aktuelle Studien zeigen, dass der Verzehr von Kürbiskernen den Blutdruck senken kann. Die genauen Mechanismen sind noch nicht bekannt. Eventuell basiert die Blutdruck senkende Wirkung auf dem hohen Kaliumgehalt der Kürbisse. Eine umfassende Studie ergab, dass eine Nahrungsergänzung mit Kalium den Blutdruck deutlich senkt.

Sind Nebenwirkungen und Risiken möglich?

Detonic Nebenwirkungen Risiken

Alle Bestandteile der Kapseln sind rein natürlich, weswegen Detonic Nebenwirkungen nicht zu erwarten sind. Unerwünschte Begleitsymptome, die in sehr seltenen Fällen auftreten können, sind in der Regel auf Allergien oder Überempfindlichkeiten gegenüber einem oder mehreren Inhaltsstoffen zurückzuführen Das sollten Sie vor der Einnahme abklären.

Wo kann man Detonic kaufen? Apotheke, Ebay, Amazon

Die Nachfrage nach den Blutdruckkapseln ist sehr lebhaft, was zu Lieferengpässen führen kann. Aus diesem Grund beschränkt der Hersteller die Abgabe auf seine eigene Verkaufseite und den baaboo.shop. Wenn Sie Detonic kaufen möchten, wenden Sie sich bitte an eine der angegebenen Quellen. Wir selbst haben das Päparat für unsere Untersuchungen dort bezogen und konnten uns über eine unproblematische Abwicklung und schnelle Lieferung freuen.

Auf anderen Internet Plattformen wie Ebay oder Amazon sind gelegentlich Produkte unter derselben Bezeichnung im Angebot. Wir können allerdings nicht bestätigen, dass es sich auch um das identische Produkt handelt. In Apotheken oder Drogerien ist Detonic nicht erhältlich.

Wie hoch ist der Preis?

Der Hersteller bietet eine Verpackungseinheit für 39€ an und gewährt dabei bereits einen Rabatt von 50%, was einem Originalpreis von 78€ entspricht. Dabei wird allerdings nicht ganz klar, wie viele Kapseln in einer Verpackungseinheit enthalten sind. Im baaboo.shop erhalten Sie 60 Kapseln zu einem Detonic Preis von nur 29,90€. Diese Menge entspricht dem Bedarf für einen Monat.

Häufig gestellte Fragen

Das sind viele erfreuliche und hoffnungsvolle Informationen, die Sie hier erhalten haben und die Ihnen helfen können, Ihr Blutdruckproblem in den Griff zu bekommen. Und, bitte, nehmen Sie Bluthochdruck nicht auf die leichte Schulter.

Falls Sie noch weitere Fragen zu Detonic haben, können Sie sich gerne an uns wenden. Die häufigsten Fragen, die unseren Lesern auf dem Herzen brennen, haben wir hier für Sie zusammengestellt.

Ist Detonic auch wirklich kein Betrug?

Das könnte man fast glauben, aber Detonic ist eine wirklich ehrliche Angelegenheit. Die Wirkstoffe sind sorgsam ausgewählt und klug kombiniert, so dass sich ein umfassender Schutz daraus ergibt.

Woran erkenne ich, ob ich unter Bluthochdruck leide?

Das Teuflische an hohem Blutdruck ist, dass Betroffene oft gar keine Symptome verspüren. Im Gegensatz zu Menschen mit niedrigem Blutdruck, die sich matt und schlapp fühlen, möchten Bäume ausreißen und fühlen sich topfit. Manchmal treten aber auch Beschwerden wie Schwindel, Herzrasen, Geräusche in den Ohren, Kurzatmigkeit, Kopfschmerzen oder Schlafstörungen auf.

Wie lange muss ich Detonic einnehmen?

Blutdrucksenkende Mittel werden in der Regel lebenslang eingenommen. Bluthochdruck ist meist eine idiopathische Erkrankung. Man kennt ihre Ursachen nicht, weiß aber, dass sei nicht das Begleitsymptom einer anderen Grunderkrankung ist. Deswegen ist nicht zu erwarten, dass hohr Blutdruck von alleine wieder sinkt.

Was unterscheidet Detonic von anderen Blutdruckmitteln?

Bluthochdruck ikann verschiedene Ursachen haben und durch verschiedene Mechanismen bekämpft werden. Dementsprechend gibt es Präparate mit verschiedenen Ansatzpunkten. Detonic versucht, das Problem Bluthochdruck möglichst umfassend an der Wurzel zu packen.

Ab welchem Alter sollte man den Blutdruck kontrollieren?

Bluthochdruck tritt nicht nur immer häufiger auf, er betrifft auch zunehmend junge Menschen, die damit überhaupt nicht rechnen. Hypertonie ist längst keine Alterserscheinung mehr. Deswegen schadet es nicht, schon in jungen Jahren regelmäßig den Blutdruck zu kontrollieren.

Detonic Bewertung

Detonic ist ein natürliches Nahrungsergänzungsmittel, das Ihnen bei regelmäßiger Einnahme helfen kann, Ihren Blutdruck effektiv und dauerhaft zu senken. Die Rezeptur ist nach fundierten wissenschaftlichen und naturheilkundlichen Erkenntnissen zusammengestellt und die Wirksamkeit der Inhaltsstoffe ist seit langem belegt.

Nebenwirkungen durch die Einnahme sind nicht zu erwarten. Das Produkt trifft in Fachkreisen und von Kunden durchwegs auf positive Resonanz. Wir konnten keinerlei Hinweise finden, die die Ergebnisse unserer eigenen Untersuchungen in Frage stellen würden. Deswegen beurteilen wir Detonic positiv und sprechen hiermit eine klare Kaufempfehlung aus.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here